Gegrillte Gebirgsgarnelen-Paradeiser mit Guacamole und knusprigem Bauchspeck

Gegrillte Gebirgsgarnelen-Paradeiser mit Guacamole und knusprigem Bauchspeck

Gebirgsgarnelen-Paradeiser

Zutaten

  • 400 g White Panther Gebirgsgarnelen
  • 4 mittelgroße Tomaten
  • Marinade
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Sesamöl
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 Knoblauchzehen, fein geschnitten
  • 2 TL Rosmarin, frisch, gehackt
  • 2 TL Thymian, frisch, gehackt
  • 1 EL Petersilie, frisch, gehackt
  • Schale ½ Zitrone
  • 3 TL grobes Meersalz
  • 1 TL Gewürzmischung Koriandersaat, Chili, Kreuzkümmel, Zimt, Kardamom

Zubereitung

  1. Zuerst alle Zutaten der Marinade in einer Schüssel verrühren und für ca. 15 Minuten ziehen lassen.
  2. Die White Panther Gebirgsgarnelenvollständig schälen, entdarmen, wasche, abtropfen lassen, in ca. 1 cm große Stücke schneiden, mit der Marinade vermengen und 1 Stunde im Kühlschrank, zugedeckt stehen lassen.
  3. Den Tomatendeckel ca. 2 cm hoch abschneiden und den Rest der Tomaten mit einem Teelöffel vorsichtig entkernen, sodass das Fleisch keine Risse bekommt.
  4. Die marinierten Gebirgsgarnelen in die ausgehölten Paradeiser füllen und den Deckel aufsetzten.

Guacamole

Zutaten

  • 2 reife Avocados
  • Saft 1 Limette
  • 1 TL Dijonsenf
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL griechischer Joghurt
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Die Avocados halbieren, entkernen, mit einem Suppenlöffel das Fruchtfleisch heraus-kratzen und mit den restlichen Zutaten zu einer glatten, cremigen Masse pürieren.

Hamburgerspeck

Zutaten

  • 8 Scheiben Hamburgerspeck
  • Frische Kräuterzweige nach Geschmack als Garnitur

Fertigstellen & Anrichten

Die gefüllten Tomaten bei ca. 200°C für ca. 10 Minuten im Kugelgrill bei geschlossenem Deckel in einer Grilltasse schmoren. Darauf achten, dass die Gebirgsgarnelen nicht ganz durch werden (Kerntemperatur 60°C). Die Speckscheiben am Grill beidseitig krossbraten und zusammen mit der Guacamole, den gegrillten Gebirgsgarnelen-Paradeisern und den Kräuterzweigen anrichten.

Tipp: Am Geschmackvollsten werden die gegrillten Gebirgsgarnelen-Paradeiser mit einer fleischigen Tomatensorten. Je nach Geschmack kann man zu den Gebirgsgarnelen auch etwas Schafkäse und Oliven untermischen.

Keine Kommentare

Kommentar abgeben