Garnelenfond

Garnelenfond

Zubereitungszeit

1 ½ Stunden

Zutaten

für ca. 1l Gebirgsgarnelenfonds

  • 400 g Garnelenkarkassen (Schalen & Köpfe)
  • 3 EL Olivenöl
  • 4 cl Weinbrand
  • 200 g Karotten
  • 50 g Sellerie
  • 50 g Zwiebel
  • 50 g Lauch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Nelke
  • 3 zerdrückte
  • Wacholderbeeren
  • 3 Pimentkörner
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 Zweige frischer Thymian
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Garnelenschalen gründlich mit Wasser waschen, dann auf einem Küchentuch sorgfältig abtropfen lassen.
  2. Olivenöl in einen Wok oder einen breiten Topf geben und erhitzen. Die getrockneten Garnelenschalen unter ständigem Rühren gleichmäßig anrösten.
  3. Das gewaschene, in kleine Würfel geschnittene Gemüse dazugeben und anbraten.
  4. Tomatenmark und Gewürze dazugeben und ebenfalls unter ständigem Rühren kurz mitrösten.
  5. Mit Weinbrand ablöschen, mit kaltem Wasser bedeckt auffüllen, Thymian beimengen, würzen, bei mittlerer Hitze langsam aufkochen und häufig den entstehenden Schaum abschöpfen.
  6. Nach 50 Minuten Kochzeit den Fond durch ein Passiertuch drücken.
  7. Zum Schluss die Garnelenschalen im Tuch kräftig ausdrücken.
  8. Den Fond im Kühl- oder Gefrierschrank aufbewahren.
Keine Kommentare

Kommentar abgeben