Sanft gegarte Gebirgsgarnelen

Sanft gegarte Gebirgsgarnelen

mit Rahmlauch-Bandnudeln, Äpfel und Kren

Rahmlauch

Zutaten

  • 25 g Butter
  • ½ Zwiebel ca. 50 g
  • ½ Knoblauchzehe
  • 4 EL Weizenmehl, glatt, ca. 60 g
  • 100 ml Noilly Prat oder Weißwein
  • 200 ml Gemüsefond
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 TL Crème fraîche
  • 180 g Lauch
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz, Muskat, Koriander aus der Mühleund Koriander

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch in kleine Würfel schneiden, mit Butter in einem Topf glasig anschwitzen, mit dem Mehl stauben, mit Noilly Prat ablöschen und mit Gemüsefond aufgießen, Lorbeerblatt beigeben.
  2. Unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen langsam aufkochen, bis die Sauce andickt. Den Lauch halbieren, in feine Streifen schneiden, in gut gesalzenem Wasser bissfest kochen, abschrecken, abtropfen lassen und zur Seite stellen.
  3. Schlagobers in die Sauce geben, einmal aufkochen, würzen.
  4. Das Lorbeerblatt entfernen, mit der Crème fraîche mixen und zur Seite stellen.

Geschmorte Apfelspalte

Zutaten

  • 1 säuerlicher Apfel (Boskop, Cox Orange)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Zweige Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Pimentkörner
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 cl weißer Balsamessig

Zubereitung

  1. Den Apfel schälen, entkernen und in 12 gleichmäßige Spalten schneiden.
  2. Zusammen mit Olivenöl, Lorbeerblatt, angedrücktem Knoblauch, Pimentkörnern und Balsamessig in eine Pfanne mit Deckel geben.
  3. Am Herd bei mittlerer Hitze weich schmoren.

Sanft gegarte (confierte) Gebirgsarnelen

Zutaten

  • 800 g White Panther Gebirgsarnelen
  • ½ Zitrone
  • je 5 Zweige Thymian, Rosmarin, Basilikum, Petersilie
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Auflaufform mit Deckel
  • Olivenöl
  • 50 g Butter
  • Gewürzmischung: Salz, Koriander aus der Mühle, Zitronengras

Zubereitung

  1. Backofen (und Form) auf 85 °C Heißluft vorheizen.
  2. Den Kopf der Gebirgsgarnelen abtrennen, bis zum Schwanzstück schälen, entdarmen und waschen.
  3. Die Schalen waschen und mit der in kleine Spalten geschnittenen Zitrone, den Kräutern und dem angedrückten Knoblauch in die Auflaufform geben.
  4. Die Gebirgsgarnelen dazulegen (nicht übereinanderlegen), würzen und mit reichlich Olivenöl beträufeln.
  5. Die Butter in kleinen Stücken beifügen und mit einem Deckel oder Frischhaltefolie zugedeckt für
    15–20 Minuten im vorgeheizten Ofen sanft dünsten, bis die Gebirgsgarnelen sich leicht rötlich färben.
  6. Fertig!

Beilagen

240 g Bandnudeln knackig kochen

100 g Apfelmus:

Keine Kommentare

Leider sind Kommentare deaktiviert.